Dubrovnik - SĂŒdliche Perle Kroatiens

Das Weltkulturerbe Dubrovnik ist ein einzigartiges Altstadtensemble innerhalb historischer Festungsmauern, das zwischen dem 12. und 17. Jahrhundert entand.  Die 50.000-Einwohner-Metropole ist seit langem ein klassisches touristisches Besucherziel und verfĂŒgt ĂŒber zahlreiche KunstschĂ€tze. Dubrovnik prĂ€sentiert einen restaurierten geschlossenen Befestigungsring und man kann oben auf der knapp 2.000 m langen Mauer die gesamte Stadt umrunden. Der idyllische Ort Mali Ston auf der Halbinsel Peljesac ist durch seine imposante, sechs Kilometer lange begehbare Wehrmauer bekannt. Venezianische Architektur und mediterrane Landschaft prĂ€gen die Gegend. Beim Übersetzen mit der FĂ€hre von der Halbinsel zur Insel Korcula gilt die gleichnamige Stadt als grĂ¶ĂŸte Attraktion. Klares Meerwasser und saubere StrĂ€nde locken viele an die AdriakĂŒste. Auf den Inseln hat FKK-Baden seit ĂŒber 75 Jahren eine lange Tradition.