Portugal - Algarve von Faro bis Cabo de SĂąo Vicente

Der SĂŒden Portugals zeichnet sich durch mediterranes Flair am Atlantik aus - pure Algarve-Impressionen. Faro ist der grĂ¶ĂŸte Ort sĂŒdlich von Lissabon sowie  Eingangstor. Das Centro und die SĂ©, Kathedrale von Faro, sind sehenswert. 

 

Hellsandiges FreizeitvergnĂŒgen, Sonne und Meer bietet ein langer angenehmer "Strand der Felsen", der Praia da Rocha. Zu Fuß erreichbar ist der hĂŒbsche Ort Alvor mit fangfrischem Fischmarkt und Altstadt sowie maurischen Wurzeln. Die spektakulĂ€ren Felsformationen der Ponta da Piedade in Lagos verkörpern den einzigartigen Charme der Gegend. Im kleinen Boot fĂ€hrt man durch grandiose Felsen und legt an ruhigen Buchten und einem sehr einsamen FKK-Strand an.

 

Kleine Orte reihen sich wie an einer Perlenschnur und fĂŒhren zur Wiege der portugiesischen Entdeckungen. Sagres bietet Festungsmauern und Leuchturm. Die windigste Felsenspitze prĂ€sentiert das "Kap des heiligen Vinzenz" am Ende der Halbinsel. Am Cabo de SĂąo Vicente steht seit 1846 ein 62 m hoher Leuchtturm, der von Wellen des Atlantiks umspĂŒlt wird. Hier fallen die Klippen   60 m tief ab. An Portugals sĂŒdwestlichstem Punkt endet Europa.