T├╝rkei - Von Istanbul ├╝ber die Prinzeninseln, Troja, Bursa, den Thermen in Yalova bis zum Schwarzen Meer

Istanbul - die gr├Â├čte Stadt Europas mit ├╝ber 16 Millionen  Einwohnern -   ist die Metropole, bei der zwei Kontinente aufeinandertreffen. Jedes Jahr w├Ąchst sie um eine weitere halbe Millionen.

 

Ein individueller 10-t├Ągiger Trip in die Kulturhauptstadt Europas 2010 hinterlie├č tolle Eindr├╝cke mit ├╝berw├Ąltigenden Sehensw├╝rdigkeiten. Europa und Asien mit einem Br├╝ckenschlag ├╝ber den Bosporus. ├ťberall trifft man freundliche, aufgeschlossene und hilfsbereite Menschen.

 

Ein Kaninchen, das einem die Zukunft voraussagt, eine Stra├čenbahn, die bis zur Endstation nur 75 Cent kostet und der Gro├če sowie ├ägyptische Basar, woran man nicht ohne einzukaufen vorbeikommt, sind die ersten Eindr├╝cke. Das gewaltige byzantinische Symbol Hagia Sophia und die Blaue Moschee im historischen Zentrum ziehen jeden Besucher in seinen Bann. Unbezahlbare Sch├Ątze sind im Topkapi und dem Arch├Ąologischen Museum zu bestaunen. Einen ├ťberblick verschafft der Galataturm und die Schiffstour ├╝ber den Bosporus zu den Prinzeninseln. Der gr├Â├čte Wasserspeicher Istanbuls, die antike Zisterne, zeigt die in Stein gemei├čelte Medusa. Den ├Ągyptischen Obelisk, das Seraskertor der Universit├Ąt  sowie die Shoppingmeile Istiklal Caddesi muss man gesehen haben. Der Dolmabahce-Palast mit Haremsfl├╝gel war der Pr├Ąsidentensitz von Atat├╝rk. Dieser und die Barock-Moschee unterhalb der ersten Bosporus-Br├╝cke sind weitere Highlights.

 

Entlang dem Marmarameer kommt man nach Troja mit seinem legend├Ąren Pferd und den Ausgrabungsst├Ątten. Weiter geht es zur 1,9 Millionen-Stadt Bursa, viertgr├Â├čte Stadt der T├╝rkei und neuer Fu├čball-Meister. Sie war die erste Hauptstadt der Osmanen. Hier sind das Grabmal des Sultans Mehmed I., die Gro├če Moschee und der historische Basar sehenswert. Im Thermalbad von Yalova hat das Wasser eine Temperatur von 57 bis 73 Grad. Angenehm speisen l├Ą├čt es sich auch direkt am Strand vom Schwarzen Meer. 

 

G├╝le G├╝le und wir sehen uns in Istanbul Insha-Allah!